Nachrichten

  • Filter  ( Sprache(n), Themen, usw.) ×
    die Ergebnisse filtern
    Entrez une période
  • 45 Ergebnis(se)
  1. Am Morgen des dritten Tages der Staatsvisite wurden Seine Majestäten der König der Belgier und Großherzog Henri in der Handelskommer vom Vizepremier und Wirtschaftsminister Étienne Schneider, vom Präsidenten der Handelskammer Luc Frieden, vom Präsidenten des belgischen Unternehmensverbands (FEB) Bernard Gilliot sowie vom Generaldirektor der Handelskammer Carlo Thelen, empfangen.

  2. Im Rahmen des Staatsbesuches I. M. des Königs und der Königin von Belgien hat das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten beschlossen, ein Verbot jeglicher Drohnenaktivitäten in verschiedenen Lufträumen vom 15. bis zum 17. Oktober 2019 zu erlassen.

  3. Das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten hat in Zusammenarbeit mit dem Verkéiersverbond die Pressevertreter zur offiziellen Vorstellung des neuen multimodalen Reiseplaners mobiliteit.lu eingeladen. Nach jahrelanger kontinuierlicher Entwicklungsarbeit wird die neue Suchmaschine noch diese Woche in den App Stores verfügbar sein.

  4. Anlässlich der öffentlichen Feier des Geburtstages von S.K.H. dem Großherzog, nehmen die Mitglieder der großherzoglichen Familie und der Regierung am 22. und 23. Juni 2019 an den organisierten Festlichkeiten in Esch an der Alzette, Bourscheid und der Stadt Luxemburg teil.

  5. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag hat das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten beschlossen, ein Verbot jeglicher Drohnenaktivitäten über der Stadt Luxemburg sowie in den eigens für die Flugzeuge der Militärparade errichteten Flugräumen am 22. Juni (von 14 bis 24 Uhr) sowie am 23. Juni 2019 (0 bis 24 Uhr) zu erlassen.

  6. Im Rahmen der Trauerfeierlichkeiten Seiner Königlichen Hoheit Großherzog Jean von Luxemburg am 4. Mai 2019, hat das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten im Einklang mit der nationalen Gesetzgebung beschlossen, ein Verbot jeglicher Flug- und Drohnenaktivitäten zu erlassen. Das Flugverbot gilt für den gesamten Stadtteil "Luxemburg Uewerstad" bis zu einer Höhe von 750 Metern.

  7. Am 21. Januar 2019 hat François Bausch die Bestimmungen zur Einführung des kostenlosen öffentlichen Transports im ersten Semester 2020 vorgestellt.

  8. Interview von Carole Dieschbourg in der Revue.

  9. Das Projekt "Nogemerhaff“ ist das erste Großprojekt des nationalen Flächenpools. Nach dem Kauf dieses Areals von rund 50 ha durch den Staat, wurde zusammen mit dem Bewirtschafter der Flächen ein Konzept der ökologischen Restaurierung und Bewirtschaftung aufgestellt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Letzte Seite